DVM Herbert Nagel

Fachtierarzt für Schweine

Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Schweine

Fachgebiete: Mastschweinehaltung, Entwicklung von strategischen Tiergesundheits- und Hygienekonzepten, Arzneimittelrecht, Salmonellenbekämpfung, Tierseuchenprophylaxe

dvmnagel@gmail.com

DVM Herbert Nagel bildete bis zum Ende des Jahres 2017 das Herz und Zentrum unserer Schweinepraxis. Mit Beginn des Jahres 2018 hat er zwar seine bisherige 27-jährige hauptamtliche Tätigkeit in Geseke in jüngere Hände gelegt, bleibt aber mit der Tätigkeit der Betreuung verschiedener Projekte und als äußerst erfahrener Praktiker für das ganze vivet-Team weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Praxis.Der in Halberstadt gebürtige Herbert Nagel hat an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert, qualifizierte sich postgradual zum Fachtierarzt für Schweine an der Universität Leipzig und ist seit dieser Zeit 38 Jahre als praktischer Tierarzt tätig. Nach 4 Jahren als Bereichstierarzt wurde er zum Leiter einer großen Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis berufen.Die durch seine Arbeit intensiv erworbenen Kenntnisse in der Epidemiologie, der Tierhygiene, der vorbeugenden Verhütung von Krankheiten und dem Management von Schweinebeständen waren seit seinem Wechsel in die damalige Tierarztpraxis von Dr. Heinz Schamoni (heute: „vivet“) die Grundlage für die sehr positive Entwicklung der heutigen Schweinepraxis.DVM Herbert Nagel hat dabei die Praxis zu einer Weiterbildungsstätte für das Fachgebiet Schwein etabliert und mehrere Fachtierärzte für Schweine ausgebildet.Sein Erfahrungsschatz, seine ganzheitlichen Problemlösungsansätze, das „aus der Kiste herauszudenken“, aber auch seine unnachgiebige, schonungslose – aber ehrliche Arbeitsweise konnte vielen Betrieben helfen, ihre Produktionsprozesse zu optimieren und die Leistungen zu steigern.Wichtige Bestandteile seiner Beratungskonzepte umfassen immer einen ganzheitlichen Ansatz. Dabei spielen u.a. Klimakontrollen und Schlachttieruntersuchungen mit den notwendigen bakteriologischen und histologischen Folgeuntersuchungen eine wichtige Rolle.Damit die betriebsindividuell entwickelten Lösungen auch umgesetzt werden, ist die Kommunikation mit dem Landwirt ein elementarer Bestandteil seiner Beratungskonzepte.Entscheidend dabei ist, dass Herbert Nagel komplizierte medizinische Zusammenhänge so gut vermitteln kann, dass die Umsetzung von Tiergesundheitsmaßnahmen durch den Landwirt größtmögliche Unterstützung erfährt.Herbert Nagel erkannte früh, dass die regelmäßige Weiterbildung der Tierhalter ein wichtiger Baustein zur Verbesserung der Kundeninformation, der Kundenzufriedenheit und damit auch der Kundenbindung darstellt. Der von ihm über 25 Jahre organisierte und bundesweit bekannte „Geseker Schweineabend“, eine Vielzahl von Veröffentlichungen in landwirtschaftlichen und tierärztlichen Fachzeitschriften, zahlreiche Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ein Beleg dafür, dass er als Referent und als Autor für die Fachpresse auch aktuell ein sehr gefragter fachlicher Partner ist.

vivet Schweinegesundheit GmbH
Kahrweg 33
59590 Geseke

ImpressumDatenschutz