Dr. med. vet. Franz Lappe

Fachtierarzt für Schweine
Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Schweine


Fachgebiete:
Sauen- und Ferkelaufzucht, Ultraschalldiagnostik, Fütterung, Infektionsdiagnostik, Stallklimakontrolle, EDV

 franz.lappe@vivet-schweine.de

Die Sauenhaltung, das steht fest, hat Franz Lappe Zeit seines Lebens fasziniert. Der gebürtige Geseker und Sohn eines Sauenhalters ist mit der Schweinehaltung groß geworden.
Während des Studiums der Veterinärmedizin in Hannover hat er schon früh die Schweinemedizin als Schwerpunkt seines Strebens festgelegt.

Gleich nach dem Studium promovierte er an der „Schweineklinik“ zum Thema „Einfluss der Mineralstoffversorgung auf die Entwicklung von Kristallurie und Harnwegsinfektionen bei Sauen“ und arbeitete anschließend in einer Gemischtpraxis mit hohem Schweinehalteranteil im Münsterland. Der Einstieg in die spezialisierte Betreuung von Sauenbeständen mit hohem Gesundheitsstatus im Rahmen seiner Tätigkeit für die Veterinärgesellschaft der BHZP (Bundeshybridzuchtprogramm) bot ihm 1996 die Möglichkeit, diesen Schwerpunkt noch zu vertiefen.

Sein hohes Maß an diagnostischen Fähigkeiten, seine Akribie, Problemen auf den Grund zu gehen und sie zu lösen, finden auch Ausdruck in vielen Veröffentlichungen, die Franz Lappe in seiner beruflichen Laufbahn schon getätigt hat. Seit 2005 arbeitet er in Geseke und betreut auch hier viele Sauenhalter und Jungsauenerzeuger.

Hohe, auch internationale Anerkennung, hat er sich bei der Diagnostik und Bekämpfung von Fruchtbarkeitsproblemen bei Sauen und Infektionskrankheiten von Ferkeln erworben, wie zahlreiche Einladungen zu Vorträgen in ganz Europa belegen.

vivet Schweinegesundheit GmbH
Kahrweg 33
59590 Geseke

ImpressumDatenschutz