EINLADUNG

 

Am Donnerstag, den 14. Januar 2021, laden unsere spezialisierte Schweinepraxis und der Landwirtschaftliche Ortsverein Geseke Sie zur digitalen Version des

32. Geseker Schweineabend ein.

 

 
Das Webinar beginnt um 18 Uhr und endet um ca. 21 Uhr.

In den letzten Jahren verzeichnen wir ein zunehmendes Aufkommen der Hüftdarmentzündung (Ileitis) beim Schwein. Zeitgleich haben wir die Zucht auf hohe Tageszunahmen über die Selektion der Zuchteber erheblich forciert. Die Verwertung hoher Futtermengen erfordert einen gesunden Darm. Hierzu gehört neben einer ausgewogenen Futterration auch die Vorbeuge gegen Darmerkrankungen. Die neue Nutztierhaltungsverordnung wurde Anfang Juli 2020 verabschiedet. Innerhalb festgelegter Fristen müssen viele Schweinehalter Umbaumaßnahmen durchführen. Praktische Ratschläge zur Umsetzung sind nun gefragt. Die Nutztierstrategie der „Borchert Kommission“ hat auf breiter Ebene Zuspruch gefunden. Sie bietet eine reelle Chance, die Kluft zwischen Schweinehaltern und Gesellschaft zu überwinden. Klar ist aber auch, dass der Umbau in Deutschland erhebliche Kosten verursacht, welche von der Gesellschaft mitgetragen werden müssen. Zu diesen spannenden Themen haben wir ausgezeichnete Redner für unser Webinar gewinnen können.

 

1. Dr. Ricarda Deitmer (Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH):
Häufig unterschätzt – der Einfluss von Lawsonien auf den Darm

2. Christian Meyer (Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp; Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein):
Die neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung – welche Lösungsmöglichkeiten bieten sich in der Praxis?

3. Jochen Borchert (ehem. Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten von 1993-1998):
Empfehlungen zum Umbau der Nutztierhaltung

 

Ihr Link zum Webinar: http://vetion.adobeconnect.com/vivet-schweineabend-2021/
Sie können nachfolgend wählen, ob Sie den Kursraum über einen Internetbrowser oder über die Adobe-Connect-App betreten möchten.

Wir danken der Firma Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH für die freundliche Unterstützung.

 

Kurzanleitung und Hinweise zur Teilnahme:

1. Teilnahme im Internet-Browser:
Öffnen Sie den Link zum Kursraum und loggen Sie sich ein. Sie werden dann zunächst zu einer Webseite geführt, auf der Sie auswählen können, ob Sie im Browser teilnehmen oder ob Sie die Desktop Applikation installieren möchten.

2. Teilnahme über Adobe-Connect-App (Installation):
2.a. Windows: http://www.adobe.com/go/ConnectShell11
2.b. Mac: http://www.adobe.com/go/ConnectSetupMac
2.c. iPad oder iPhone: https://apps.apple.com/de/app/adobe-connect/id430437503
2.d. Android-Handy oder Tablet: https://play.google.com/store/apps/details?id=air.com.adobe.connectpro&hl=de

Nach der Installation sollte die App dann gestartet werden. Für einen störungsfreien Betrieb ist eine Datengeschwindigkeit von mehr als 20 Mbit/s von Vorteil. Sie können sich bereits jetzt über den Link einwählen und den Zugang testen. Am Veranstaltungsabend können maximal 500 Teilnehmer den Kursraum betreten. Reservierungen sind leider nicht möglich. Wählen Sie sich daher mit Ihrem Gerät am Veranstaltungsabend rechtzeitig ein!


Teilnahmebestätigungen:
Alle Teilnehmer, die eine Teilnahmebescheinigung (z.B. für ITW oder ATF) benötigen, senden bitte eine e-mail mit vollständigem Namen und vollständiger Adresse an: info@vivet-schweine.de Tierärzte, die eine ATF-Bescheinigung wünschen, erhalten vorab einen Fragebogen mit Multiple-Choice-Fragen zu den im Webinar behandelten Themen. Dieser Fragebogen muss ausgefüllt zurückgesendet werden an:
info@vivet-schweine.de

Nach einer kurzen Prüfung erhalten Sie Ihre Bescheinigung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

vivet Schweinegesundheit GmbH und der Landwirtschaftliche Ortsverein Geseke

 

 

 

Der Geseker Schweineabend ist durch die Akademie für Tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. als Fortbildungsveranstaltung mit 2 ATF-Stunden anerkannt (zudem mit 2 ATF-Stunden geeignet zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht
gemäß § 7 (2) SchHaltHygV).